Sinn des Lebens

Wo wollen wir hin?

Gibt man bei Google die Frage nach dem Sinn des Lebens ein, so ist das Ergebnis 42. Okay, hier stellt sich gleich die nächste Sinnfrage. Wieso lässt man einen Computer, also unbelebte Materie, nach dem Sinn des Lebens suchen? Typisch ist es aber für diese materiell ausgerichtete Gesellschaft. Wirkliche Fortschritte erleben wir meist in der Entwicklung technischer Produkte. Ja, wir sind eine hochtechnisierte Gesellschaft, die die Technik immer mehr über das menschliche Leben stellt um es so zu ersetzten. Maschinen sind berechenbar und dadurch planbar. Betrachten wir nun die letzten 250 Jahre mit etwas Distanz, so wird es sehr schön deutlich. Technisch entwickelten wir uns rasant und folgen auch weiterhin dieser Entwicklung, doch wo wird sie und hinführen?

Eukaryota diversity 2Betrachten wir das menschliche Leben aus einer überschaubaren Distanz, zeigt sich uns der wahre Sinn des menschlichen Lebens. Seit Beginn des Lebens auf diesem Planeten ging es immer darum das Überleben der Spezies zu sichern und der Weiterentwicklung dieser. Ob vom Einzeller zum Mehrzeller, oder vom Australopithecus afarensis zum Homo sapiens. Bis zum heutigen Tage geht es immer um die Entwicklung von primitiv zu zivilisiert. Mit unserer natürlichen Neugier und Wissbegierde, gepaart mit einem eher unbewussten Drang sich immer verbessern zu wollen. Das ist der Weg des Menschen in der Evolution. Lebe und entwickle dich!

Evolution ist kein sprunghaftes Vorgehen, sondern ein kontinuierlicher Prozess der Entwicklung in Generationsschritten. Hier ist es notwendig die Menschheit generationsübergreifend zu betrachten. Da erkennen wir schnell, dass sich seit vielen Generationen die Körpergröße des Menschen immer weiter erhöhte. Ein moderner erwachsener Mann von ca. 1,80 Metern Körpergröße, passt nicht in die Rüstungen der mittelalterlichen Ritter. Diese waren meist viel kleiner. Doch war es kein sprunghafter Anstieg, sondern eine schrittweise Entwicklung.

Math lecture at TKKAuf unser körperliches Wachstum haben wir natürlicher weise kaum Einfluss. Es ist in unserem Genom verankert. Anders ist es bei unserem geistigen Wachstum. Da haben wir es selbst in der Hand. Es liegt in unserer Macht, ob wir uns unbewusst vom Leben irgendwo hintreiben lassen, oder selbst das Steuer in die Hand nehmen und unsere Entwicklung vortreiben.

Subscribe to RSS - Sinn des Lebens