Meister seines Lebens

Wie kommen wir da hin?

Alles beginnt mit einem bewussten Umdenken. Ändern wir unsere Gedanken und Sichtweisen, so wird aus einem „Spielball des Lebens“, ein verantwortungsvoller und umsichtiger „Meiste seines Lebens“. Wer die Prozesse/Gesetze des Lebens kennt, kann dieses Wissen zur Meisterung seiner alltäglichen Herausforderungen erfolgreich anwenden. Es geht nicht darum Jahrzehnte lang meditierend auf einem Stein zu sitzen, sondern um ein schönes, erfülltes Leben und die persönliche Entfaltung.

Die Universale Spiritualität ist eine zeitgemäße und aktuelle Verknüpfung von Jahrtausende alten spirituellen Lehren und den Erkenntnissen der modernen Wissenschaft. Sie nutzt zwar auch den Glauben, doch ist das Ziel Erfahren und dadurch Erleben. Was man selbst erlebte, an das glaubt man nicht, dessen ist man sich sicher. In diesem Sinn geht es darum die wirksamen Prozesse des Lebens zu studieren, um sie später praktisch im Leben zu integrieren. Im alltäglichen Leben des Hier und Jetzt.

Dieses Umdenken ist weder eine Modeerscheinung, noch ein zeitlicher Trend. Es ist ein geistiger Evolutionsschritt. Weg von der Abhängigkeit, hinein in die Freiheit. Weg von einer ego-gesteuerten Gier nach Reichtum, hin zu einem gemeinsamen Genuss in harmonischer Gemeinschaft. Weg von Ich, hin zum Wir. Weg vom alltäglichen Kampf um etwas Aufmerksamkeit, hin zur freien Entfaltung der wahren Persönlichkeit.

Kennt man die Prozesse des Lebens und weiß wie sie funktionieren, wird aus einem tristen Alltag im Hamsterrad, ein spannendes Abenteuer das man selbst lenkt und gestaltet. Die Lebensqualität nimmt enorm zu, indem wir die Schönheit dieses Planeten und seiner lebenden Wesen bewusst erleben.

Subscribe to RSS - Meister seines Lebens